Unsere Kompetenz für Ihren Erfolg

SOPTIM_Birgit_Lorenz_Zitat_285_x_185_px.png
„Die qualifizierte Schulung Ihrer Mitarbeiter ist ein wichtiger Grund- stein für effiziente Prozessabläufe in Ihrem Unternehmen."
Birgit Lorenz

Seit mehr als 40 Jahren entwickeln wir bei SOPTIM IT-Lösungen für die Energiewirtschaft. In dieser Zeit sind umfangreiche Kompetenzen und tiefgreifendes Know-how bei IT-Technik und Energiewirtschaft entstanden, was auch ein breites Anwen- dungs- und Prozesswissen einschließt. Natürlich bauen wir unsere Skills kontinuierlich aus: Mit Leidenschaft analysieren unsere Berater und Fachexperten die Entwicklung der Gesetz- gebung, die Trends im Markt und die Bedürfnisse der Kunden und schaffen so die Grundlage, um zukünftigen Herausforde- rungen mit adäquaten Lösungen zu begegnen.

Damit dieses Wissen im Zusammenspiel mit unseren Software-Lösungen aber auch für unsere Kunden nutzbar zu machen, haben wir die SOPTIM Akademie gegründet.

Das Seminarangebot orientiert sich thematisch einerseits an aktuellen und zukünftigen Themen des Marktes und anderer- seits an den Marktrollen. In Form von Produktschulungen unterstützen wir den Einstieg in den operativen Produkteinsatz und über Expertenschulungen erschließen wir Spezialthemen sowie Tipps und Tricks für die erfahrenen Mitarbeiter. In Themenschulungen, die das aktuelle Marktgeschehen in der Energiewirtschaft im Fokus haben, wird das Basiswissen erweitert. Zukunftsthemen werden mit Ihren Strategen und Entscheidern in Seminaren vorgestellt und diskutiert, um mögliche Szenarien der Entwicklung und der Positionierung zu erarbeiten.

In unserem Seminarangebot bieten wir Ihnen auch Produktschulungen unserer neuen Software-Generation SOPTIM Energy.

Die Schulungen finden als Seminare oder Workshops in unseren Räumen an unserem Aachener Stammsitz statt. Die Schulungsräume sind mit vernetzten Computerarbeitsplätzen ausgestattet, die je nach Bedarf und Thematik parallel zu den Schulungsunterlagen genutzt werden.

„Wir freuen uns auf Sie und auf gewinnbringende Schulungen mit anregenden Diskussionen!“