Ihr Kontakt
Birgit Lorenz
SOPTIM Akademie
+49 (0)241 400 23-105
Direkt anrufen
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Beschaffung & Handel

SOPTIM Energy – Risikocontrolling Supply&Trade (PMS)

Das Seminar gibt eine Übersicht über die Möglichkeiten des Risikocontrollings in SE:Supply&Trade (PMS) und vermittelt Grundkenntnisse über verschiedene Risikokennzahlen und deren Konfiguration.

Seminarinhalte

  • Übersicht über die Möglichkeiten des Risikocontrollings in SE:Supply&Trade (PMS)
  • Übersicht über Marktbewertung und Price-Forward-Curve-Berechnung
  • Konfiguration von Kreditrisiken und Value at Risk
  • Konfiguration von Portfoliokennzahlen und Deckungsbeitrag
  • Limits setzen und überwachen

Ihr Nutzen

  • Sie kennen verschiedene Risikokennzahlen und können diese in der Software einrichten.
  • Sie können Limitgrenzwerte einrichten und überwachen.
  • Sie können Portfoliokennzahlen und eine entsprechende Limitüberwachung eigenständig konfigurieren.
  • Sie können das Kreditrisiko, den Value at Risk und den Deckungsbeitrag selber berechnen.
  • Praxisnahe Übungsmöglichkeiten

Teilnehmerkreis

Erfahrung: Gute Anwendungskenntnisse im PMS-Client von SE:Supply&Trade. Der Besuch des Basisseminars Supply&Trade und das Seminar Flexibles Reporting wird empfohlen.

Referenten

  • Philipp Prümm
    Philipp Prümm
    Consultant Supply&Trade

    Philipp Prümm ist seit Juni 2017 bei der SOPTIM und verstärkt dort das Consulting-Team im Bereich SE:Supply&Trade. Während seines energiewirtschaftlich geprägten Studiums an der RWTH Aachen beschäftigte er sich mit vielen unterschiedlichen Themengebieten entlang der Wertschöpfungskette. Ein Schwerpunkt lag dabei auf dem Bietverhalten der Marktteilnehmer in den Spot- und Regelleistungsauktionen. Seit seiner Zeit bei der SOPTIM betreut Philipp Prümm Kunden unterschiedlicher Größe zu systemnahen Themen im Bereich Beschaffung und Handel.

Seminardetails

Termine
  • 10. - 11.08.2022

    Mi. – Do.: 10:00 – 14:00 Uhr

  • 05. - 06.12.2022

    Mo. – Di.: 10:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungstyp
Online-Seminar
Preiskategorien
  • 800,00 € pro Person (für 2 Tage)

Die Preise verstehen sich pro Person zzgl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind Seminarunterlagen und ein Zertifikat enthalten.

Anmeldung

Verwendung von Cookies

Unsere Internetseite nutzt für statistische Auswertungen und zur Verbesserung unserer Internetseiten Statistik-Cookies von Google Analytics. Sie können diese Cookies akzeptieren oder auch unter „Cookie-Einstellungen anpassen“ ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.