Ihr Kontakt
Robert Flader
Kommunikation/Marketing
+49 (0)241 400 23-303
Direkt anrufen

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Presse

Neuer Stand an gewohntem Platz

Mit neu konzipiertem Messestand schafft SOPTIM viel Platz für eine geräumige Gesprächsatmosphäre.

Auf der im Juni stattfindenden E-world energy & water wird die SOPTIM AG mit ihrem neu konzipierten Messestand an gewohnter Stelle zu finden sein. Mit etablierten Themen und Lösungen und einem ausgeweiteten, pandemiebedingten Sicherheitskonzept für Gäste und Standpersonal.

„Wir sind gespannt, wie diese E-world aussehen wird und wie viele Besucher tatsächlich kommen werden“, fragt sich Christoph Speckamp, Vorstand der SOPTIM AG, “deshalb legen wir den Fokus auf höchstmögliche Sicherheit bei uns am Stand. Wir unternehmen alle Anstrengungen und ergänzen das Hygiene- und Schutzkonzept des Messeveranstalters, um den Aufenthalt unserer Besucher so angenehm wie möglich zu machen.“

Im Kontext Redispatch bietet die SOPTIM AG diverse Lösungen:
Auf Basis umfangreicher Erfahrungen im Redispatch (RES, RAS, RACE, Connect+) stellt SOPTIM Verteilnetzbetreibern mit MoBeV eine Lösung für die neuen Betriebsplanungsprozesse und Meldepflichten zur Verfügung.
Dem gegenüber schließt SOPTIM NEDM die Lücke zwischen Netzengpassermittlung und Abrechnung für Verteilnetzbetreiber. Das Webportal für EIV und Betreiber bietet eine effiziente Möglichkeit, die Kommunikation mit Connect+ marktkonform abzuwickeln – für eigene Anlagen oder als Dienstleister.

SOPTIM iTrade und NomT
Für den Kurzfristhandel werden die bewährten Lösungen SOPTIM iTrade und SOPTIM NomT für Energiehändler, Stadtwerke und ÜNBs präsentiert. Diese automatisieren den gesamten Prozess (Auktionen und kontinuierlicher Handel, Fahrplanversand) und schaffen die Basis für Handelsentscheidungen auf Grundlage von echtzeitnahen Positionsinformationen. Mit SOPTIM iTrade werden Strategien für den automatischen Handel auf Basis von Parametern oder mit eineminnovativen Algo-Trading-Konzept erstellt, während NomT den Fahrplanversand europaweit zuverlässig abwickelt.

SOPTIM Partnermodell
Basierend auf der SOPTIM Energy Suite bietet das SOPTIM Partnermodell unbegrenzten Softwarezugang inklusive aller bestehenden Standardfunktionen, Marktanpassungen und Softwareupdates während der Vertragslaufzeit. Dies sorgt für optimale Planungssicherheit. Auf Wunsch gibt es das Partnermodell auch als SaaS. Durch die SaaS-Nutzung kann zudem der Implementierungsaufwand deutlich gesenkt werden.

Starke Partnerschaft: SOPTIM und Amazon Web Services
Seit 2021 ist SOPTIM offizieller AWS ISV-Partner (ISV = Independent Software Vendor). Durch diese Partnerschaft bündelt SOPTIM langjährige Branchenerfahrung und Softwareentwicklungskompetenz mit der Cloud-Technologie und Innovationskraft von Amazon Web Services mit dem Ziel, gemeinsam Lösungen und Services für den Energiesektor zu bieten.

SOPTIM Preisrechner
Der SOPTIM Preisrechner automatisiert den gesamten Prognose- und Angebotsprozess, von der Stammdatenerfassung über Lastganganalyse und Risikobewertung zur Bepreisung bis zum Vertrag am Ende des Prozesses. Dabei kann sich der Gewerbe- oder Industriekunde bspw. selbst auf Webseiten des Energievertriebs von der Kundendatenerfassung über die Kalkulation bis hin zum Vertragsversand in sechs Schritten (siehe Bild unten) zum individuellen Strom- oder Gasprodukt führen lassen. Dafür brauchen diese lediglich die Postleitzahl der Verbrauchsstellen, den zugehörigen Jahresverbrauch und, sofern vorhanden, den Lastgang einzugeben. Von einfachen Festpreisprodukten bis hin zu individuell konfigurierten Bündeltarifen können die Produkte frei definiert und dem Kunden über die Webseite des Unternehmens zugänglich gemacht werden. Diese können dann innerhalb der Bindefrist rechtsgültige Verträge abschließen.

SOPTIM beobachtet das Pandemiegeschehen weiterhin intensiv und informiert unter
www.soptim.de/e-world über mögliche neue Entwicklungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwendung von Cookies

Unsere Internetseite nutzt für statistische Auswertungen und zur Verbesserung unserer Internetseiten Statistik-Cookies von Google Analytics. Sie können diese Cookies akzeptieren oder auch unter „Cookie-Einstellungen anpassen“ ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.