Menü

SOPTIM AG auf der E-world energy & water (Stand 1-430)

"Neben Wasser und Energie sind Daten die wichtigste Ressource der Zukunft"

Meldung im SOPTIM DataHub

Meldung im SOPTIM DataHub

Vorstand Andreas Duve

Vorstand Andreas Duve

Vertriebsleiter Hubertus Lemken

Vertriebsleiter Hubertus Lemken

Aachen, der 18.12.2019
Daten – der sagenumwobene Schatz neuer Produkte und Geschäftsideen. Und doch, kaum ein Energieversorger nutzt sie effizient. Daher möchte die SOPTIM AG auf der E-world 2020 zeigen, mit welchen Lösungen und auf welche Weise Unternehmen ihre Daten effektiv nutzen können. Denn: Die Energiewelt kommt künftig nicht mehr ohne Daten aus.

„In Essen werden wir an vielen Beispielen aus allen Marktrollen zeigen, wie wichtig und vorteilhaft es für Stadtwerke und Energieversorger ist, ihre Daten zu strukturieren, hochautomatisiert zu steuern und Mehrwert aus ihnen zu ziehen“, kündigt SOPTIM Vorstand Andreas Duve an. „Wir sind der Überzeugung, dass Daten neben Wasser und Energie die wichtigste Ressource der Zukunft sind. Gehen wir intelligent und wertschöpfend mit ihr um!“

Wie das in der Praxis funktioniert, verdeutlicht SOPTIM auf der E-world am Beispiel aktuell besonders gefragter Tools aus dem umfangreichen Lösungsbaukasten. Eine kleine Auswahl: 

  • SOPTIM iTrade
    SOPTIM iTrade ermöglicht einen automatisierten und zuverlässigen 24/7-Handel durch Validierung und Überwachung von Datenlieferungen und Schnittstellen. Händler werden mit konfigurierbaren Handelsstrategien effektiv unterstützt. Zudem können eigene Strategien in beliebigen Programmiersprachen erstellt werden. Besitzer flexibler Assets erzielen mit dem Modul zur Flexibilitätsvermarktung wertvolle Zusatzerlöse im Intradaymarkt.

  • sbc Handelsspiel
    Das Handelsspiel der sbc versetzt die Teilnehmer in die Rolle von Intraday-Händlern, die softwaregestützt miteinander unter Zeitdruck in Echtzeit handeln. Hierbei können Einsteiger das Marktdesign kennenlernen, während erfahrene Händler ihre Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellen. Anmeldung wird erbeten unter trading-game@soptim.de.

  • SOPTIM DataHub
    Für alle Unternehmen der Energiewirtschaft in allen Marktrollen, die Daten zwischen Systemen hochautomatisiert austauschen möchten. Über eine Weboberfläche kann die Schnittstelle überwacht und konfiguriert werden. Dabei wird auch die Datenqualität der einzelnen Systeme geprüft, sichtbar gemacht und kontinuierlich verbessert.

  • MoBeV - eine Kooperation der SOPTIM und FGH
    Mit dem Modularen Betriebsplanungswerkzeug für das Verteilnetz erhalten Verteilnetzbetreiber (VNB) ein Tool zur Durchführung einer Betriebsplanung, das die Anforderungen aus dem Netzausbaubeschleunigungsgesetz NABeG 2.0 und der Generation and Load Data Provision Methodology (GLDPM) erfüllt. Der Funktionsumfang lässt sich modular auf die individuellen Anforderungen eines VNB zuschneiden.

  • SOPTIM Partnermodell
    Nicht nur auf die Software kommt es an, sondern auch auf die Art und Weise des Zusammenarbeitens zwischen EVU und IT-Dienstleister. Das Partnermodell beinhaltet ein Rundum-sorglos-Paket für Beschaffer und Vertriebe, Bilanzkreismanager sowie Netzbetreiber. Neben stets aktueller Software sind der Zugang zur Community, feste Ansprechpartner und regelmäßige Optimierung des Software-Einsatzes im stetigen Austausch enthalten.

  • SOPTIM Insight
    Mit den dynamischen Analysen und Visualisierungen des Tool zur Datenanalyse in
    Echtzeit sind Anwender stets aktuell informiert. Originäre und abgeleitete Informationen in anforderungsgerechter Detaillierung bieten verlässliche Grundlagen und gleichzeitig hohe Freiheitsgrade für Entscheidungs- und Steuerungsaufgaben.

„IT-Lösungen und Dienstleistungen von SOPTIM versetzen Unternehmen aller Marktrollen in die Lage, ihr operatives Geschäft exzellent zu managen“, betont Vertriebsleiter Hubertus Lemken. „Wir laden Kunden und andere interessierte E-world-Besucher ein, sich selbst ein Bild zu machen.“ SOPTIM ist wie immer in Messehalle 1 (Stand 1-430) anzutreffen.

sbc - Lotse und Katalysator für Zukunftsfähigkeit

Gleiches gilt für die Beraterinnen und Berater der sbc soptim business consult GmbH. Die Consulting-Tochter der SOPTIM AG ist immer dann ein gefragter Projektpartner, wenn bei Unternehmen der digitalen Energiewelt grundsätzliche strategische, organisatorische und prozessuale Fragen zu beantworten sind. „Wir verstehen uns als Lotsen und Katalysatoren für Zukunftsfähigkeit“, beschreibt sbc-Geschäftsführer Dr. Thomas Keusen die Aufgabe seines 15-köpfigen Teams.

Weitere Infos: www.soptim.de/e-world

Ansprechpartner: 
Stephanie Lemken
Leiterin Kommunikation und Marketing
Tel. +49 241 40023-0 

Ihr Kontakt Stephanie Lemken Was kann ich für Sie tun?
+49 241 400 230

Direkt anrufen

Verwendung von Cookies

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SOPTIM-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden