Menü

Das ProSys-Anwendertreffen 2016 mit viel Sonne und noch mehr Aloha

Kurzstudie der sbc: „Identifikation relevanter Kennzahlen für die Vertriebssteuerung/-planung in der Energiewirtschaft“

ProSys Anwendertreffen
ProSys Anwendertreffen
ProSys Anwendertreffen

Am 24. Juni 2016 fand das jährliche Prosys Anwendertreffen statt, zu dem alle Mitarbeiter mit Begleitung eingeladen waren. Für mich war es das erste Anwendertreffen, und meine Erwartungen sind bereits im Vorhinein durch verschiedenste Erzählungen von Kollegen geschürt worden. Bei den Vorbereitungen und dem Aufbau, einen Tag bevor das Treffen stattfinden sollte, halfen einige Kollegen mit um das Festzelt und die kleineren Pavillons auf dem Firmenparkplatz in eine stimmungsvolle Location zu verwandeln. Die Blumenketten, die Muscheln, der Sand auf den Tischen, die Bar im Karibikflair, die tolle Beleuchtung, die originalgetreuen Bastschirme und Karibikpalmen trugen dazu bei, das Motto „Aloha“ und das dazugehörige Urlaubsflair ideal zu vermitteln.

Zum Start um 15 Uhr am Freitag wurden vier Stationen vorbereitet, an denen man lustige und herausfordernde Spiele absolvieren konnte. So gab es neben Limbo und Hula Hoop auch eine große, aufblasbare Kletterpalme, die man erklimmen musste, ebenso einen Surfsimulator, auf dem man sich, ähnlich wie beim Bullenreiten, möglichst lange halten sollte. Vor allem dieser Simulator hatte es vielen SOPTIMs angetan, und so versammelte sich immer wieder eine Traube von Menschen davor, um anzufeuern oder selbst die Bestzeit zu schlagen.

Die ganz Ehrgeizigen konnten ihr bestes Ergebnis auf einem Laufzettel festhalten, um anschließend an der Wahl der Aloha-Königin und des Aloha-Königs teilzunehmen.  Die Attraktionen waren genau das Richtige, um nach einer arbeitsreichen Woche die Stimmung zu heben und die Vorfreude auf einen schönen Abend zu steigern.

Neben Spiel und Spaß gab es auch einen Barista-Stand, diverse Kaltgetränke und einen Eisstand, an dem man sich selbst mit frischem Speiseeis versorgen konnte.

Nach etwas über drei Stunden wurden die Attraktionen offiziell geschlossen und das Ergebnis des kleinen Wettkampfs verkündet. Als dann eine Kollegin zusammen mit mir aufgerufen wurde, war ich erst erstaunt. Ich habe mich jedoch vor allem über das Zepter, das mit viel Hingabe aus einem Ast geschnitzt, mit einer halben Kokosnuss, einer halben Ananas und Blumenketten verziert worden war, sehr gefreut.

Ab 19 Uhr wurden dann endlich die Cocktailbar und das große Büfett freigegeben, um den Abend mit netten Gesprächen und gutem Essen gemütlich ausklingen zu lassen.

 Um 23 Uhr begaben sich dann die letzten Gäste auf den Heimweg durch den warmen Sommerabend. Die Organisatoren haben sich viel Mühe gegeben, um das Treffen, das sonst außerhalb des Firmengeländes stattfindet, auch „zu Hause“ zu einem Highlight werden zu lassen. Das zahlreiche Erscheinen der Gäste und das tolle Wetter haben den Tag abgerundet und den organisatorischen Aufwand bezahlt gemacht.

Ein Bericht des Aloha-Königspaares: Ramona Hölters und Tim Steinbeck

Ihr Kontakt Stephanie Lemken Was kann ich für Sie tun?
+49 241 400 230

Direkt anrufen

Verwendung von Cookies

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SOPTIM-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden