Neue Kunden erreichen kann so einfach sein

Mittwoch, 8. Januar 2020 08.01.2020 von Frank Fiedler 0 Kommentar

Für EVU ist die Welt in letzter Zeit nicht einfacher geworden. Viele Kunden drängen über Preisvergleichsportale zum vermeintlich „günstigsten" Anbieter. Neue Geschäftsmodelle und Ideen zur Kundenbindung fehlen und die vorhandenen Kunden sind aus unterschiedlichen Gründen immer schwieriger zu prognostizieren. Über schwindende Margen ist auch bereits in allen Medien ausreichend gejammert worden.

Was machen wir denn jetzt mit dieser Situation? Wenn aufgeben für Dich keine Option ist, dann lies jetzt weiter!


Stell dir (die Herausforderungen) vor:

  1. In Deinem Liefergebiet ist eine Ladestation für DHL-Streetscooter und verhagelt täglich um 17 Uhr Deine Prognose?
  2. Dein SLP-Kunde mit 8.000 kWh/Jahr ist für Dich ein Buch mit sieben Siegeln?
  3. Dein Kunde liefert Dir Echtzeitdaten, mit denen Du Deine Prognose verbesserst und deine Beschaffung optimieren kannst.

Getrieben von der Energiewende und der Digitalisierung erlauben es Technologien von heute riesige Mengen an Daten zu erfassen, zu speichern und zu analysieren. Dies erlaubt die Abbildung völlig neuer Geschäftsmodelle – man kann aber auch sagen es macht sie notwendig. Die Anwendung Localpioneer der SOPTIM AG gibt Energieversorgern in diesem Umfeld die Möglichkeit mehr zu erreichen.


Die Lösung: Localpioneer

Localpioneer ist die Plattform für eine nachhaltige, dezentrale und digitale neue Energiewelt. Sie richtet sich an PRO(DUCER+CON)SUMER – also Menschen, die Energie sowohl erzeugen wie auch verbrauchen, an EMOBILISTEN – also Menschen, die eMobil sind und an ENERGIELIEFERANTEN – also die Institutionen, die die Energieversorgung der oben genannten ausgestalten helfen.

Der Kern von Localpioneer ist eine Cloud-Anwendung, die von den PROSUMERN im Browser oder einem Mobilgerät genutzt werden kann. Es ist keine Installation notwendig, jeder kann sie einfach und überall nutzen. Die Abbildung oben rechts (Aufbau Localpioneer) suggeriert, dass es beliebige Kunden aus Deutschland sein können, jedoch ist Localpioneer nicht auf Deutschland beschränkt!

Prosumer konfigurieren in der Anwendung ihr Setting mit PV-Anlagen, Speichern, E-Autos, etc. und können über die Anwendung einfach eine Anfrage für ein Energieversorgungsangebot stellen (siehe exemplarische Abbildung unter dem Text).

Diese Angebotsanfrage wird dann an die mit Localpioneer verbundene Instanz von SE:Sales – der Energievertriebslösung der SOPTIM AG – übermittelt, so dass der angeschlossene Energieversorger diese Anfrage mit einem passenden Angebot beantworten kann.

Für die Angebotserstellung stehen dem EVU verschiedene Daten wie z.B. Stammdaten und detaillierten Lastgangdaten des Kunden zur Verfügung. Am Arbeitsablauf im SE:Sales ändert sich für den Benutzer nichts – nur die Tatsache, dass die Kunden automatisch im SE:Sales „auftauchen" und die dafür notwendigen Daten aus Localpioneer stammen.

Sobald das Angebot vom SE:Sales an den PROSUMER übermittelt ist, kann dieser das Angebot annehmen oder auch ablehnen. Sofern ein Vertrag zwischen den beiden Parteien zustande kommt, hat das EVU in der Vertragslaufzeit die Möglichkeit die relevanten Lastgänge der Prosumer zur Optimierung seiner Beschaffung zu nutzen.


Benefits

Aus der oben skizzierten Lösung ergeben sich für die verschiedenen Player einige Vorteile

  • EVUs, die SE:Sales einsetzen, können über Localpioneer bislang unbekannte Kunden erreichen
  • EVUs können Angebote an die Versorgungssituation der Kunden anpassen
  • EVUs haben über die detaillierten Kunden-Lastgänge während der Belieferung die Möglichkeit ihre Beschaffung von Energie zu optimieren
  • PROSUMER bekommen Angebote, die wirklich zu ihnen passen
  • PROSUMER können über Localpioneer einfach mit ihrem Versorger in Kontakt treten


Jetzt sind wir auch in der Lage die oben genannten Herausforderungen zu meistern:

  1. Localpioneer kennt die Lastsituation und gibt Nicht-DHL-Elektroautos Hinweise auf Zeiträume zum Laden der Batterien in Zeiten, in denen DHL seine Fahrzeuge nicht lädt. So verteilt sich die Last im Netz. Darüber hinaus ist dir als EVU die Situation durch die Prognosen von Localpioneer bekannt und deine Beschaffung daraufhin optimiert.
  2. Du kennst als EVU die Lastgänge deiner Kunden sehr genau und kannst deine Prozesse darauf abstimmen. Zudem bietet dir die Localpioneer-Plattform die Möglichkeit mit deinen Kunden in Kontakt zu treten.
  3. Localpioneer aktualisiert die Daten aller verbundenen Kunden alle paar Minuten. So kennst du als EVU jederzeit die genaue Datenlage deiner Kunden und kannst adäquat (re)agieren.


Die Konsequenz:

WERDE AUCH DU EIN LOCALPIONEER!

Kommentar schreiben

Ihr Kontakt Stephanie Lemken Was kann ich für Sie tun?
+49 241 400 230

Direkt anrufen

Verwendung von Cookies

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SOPTIM-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden