SC : EASS
SC :EASS EASS: Energy Accounting and Settlement System

Verbundabrechnung nach ENTSO-E

Aufgrund technischer Gegebenheiten ist der geplante Austausch von Energie zwischen den Regelzonen der europäischen Übertragungsnetzbetreiber nicht immer exakt zu realisieren. Es entsteht „ungewollter Austausch“ von Energie.

Dieser ungewollte Austausch muss erfasst und ausgeglichen werden. Innerhalb der Union for the Co-ordination of Transmission of Electricity (UCTE) geschieht dieser Ausgleich nach festgelegten Regeln in natura. Die Energiemengen werden erfasst und zu vereinbarten Zeiten durch Kompensationsfahrpläne ausgeglichen. Auch innerhalb des Netzregelverbunds der deutschen Übertragungsnetzbetreiber wird dieses Verfahren angewendet. 

Im Rahmen der Verbundabrechnung übernehmen es einzelne ÜNB als Koordinationsstellen, den ungewollten Austausch zu organisieren und abzurechnen. Zu diesem Zweck werden die Abrechnungswerte aller Kuppelleitungen zwischen den einzelnen Regelzonen erfasst. Auf Basis dieser Werte wird je Regelzone ein Kontostand für den ungewollten Austausch geführt. Dabei dürfen keinem Netzbetreiber Vorteile oder Nachteile gegenüber den anderen Parteien entstehen. Die Informationen über die Verbundabrechnung müssen allen Beteiligten jederzeit nachvollziehbar zur Verfügung stehen.

Für diesen Prozess wurde von der ENTSO-E mit dem „Implementation Guide Accounting and Settlement“ ein verbindliches Regelwerk geschaffen, das auf standardisierten XML-Nachrichten und einem hohen Automatisierungsgrad basiert.

SOPTIM Connect hat mit der Lösung EASS eine regelkonforme hochautomatisierte Unterstützung der Verbundabrechnung auf Basis moderner IT-Technologien realisiert und bei einem großen Übertragungsnetzbetreiber in Betrieb genommen. Die Lösung bietet Nutzerfreundlichkeit, Übersichtlichkeit, Robustheit und eine hohe Verfügbarkeit. EASS vereinfacht die Abstimmung zwischen den europäischen Übertragungsnetzbetreibern in den Rollen Control Center-, Control Block- und Control Area Operator. Alle Daten sind nachvollziehbar und transparent. Die Lösung ist flexibel und kann schnell an geänderte Regeln und Verfahren angepasst werden.

EASS läuft seit September 2013 ohne ungeplanten Ausfall.

  • Konformität
    Die Lösung ist konform zu dem „Implementation Guide Accounting and Settlement“ der ENTSO-E.
  • Hochverfügbar
    EASS läuft seit September 2013 ohne ungeplanten Ausfall.
  • Transparenz
    Alle Daten sind nachvollziehbar und transparent organisiert, so dass keiner Partei Vor- oder Nachteile entstehen.
  • Flexibilität
    Die Lösung ist flexibel und kann schnell an geänderte Regeln und Verfahren angepasst werden.
  • Entlastung im täglichen Betrieb
    EASS vereinfacht die Abstimmung zwischen den europäischen Übertragungsnetzbetreibern.
  • Vielseitig
    EASS unterstützt die Rollen Control Center-, Control Block- und Control Area Operator.
Ihr Kontakt Andreas Gergs Was kann ich für Sie tun?
+49 241 918 790

Direkt anrufen