SC : AVO
SC :AVO AVO – Zentrales Planungs-Tool für die Arbeitsvorbereitung

Arbeitsvorbereitung bereichsübergreifend planen

Die Arbeitsvorbereitung in verschiedenen Bereichen zu konsolidieren und zu vereinheitlichen, ist ein zentrales Thema für Netzbetreiber, da hier beachtliche Effizienzpotenziale gehoben werden können.

Insbesondere müssen Betriebsmittel des Transport- und des Verteilnetzes für Revisionen, Umbauten oder wiederkehrende Wartungsarbeiten und Kontrollen freigeschaltet werden. Diese Außerbetriebnahme bedarf aus Gründen der Sicherheit einer sorgfältigen Planung und Abstimmung mit den Prozessteilnehmern (Kraftwerks- und Verteilnetzbetreiber, Industrie, angrenzende ÜNB).

SOPTIM Connect realisierte für einen Übertragungsnetzbetreiber eine IT-Lösung zur Arbeitsvorbereitung. Das System unterstützt und automatisiert wirkungsvoll die Prozesse zur Arbeitsvorbereitung.

  • Alle Kernprozesse werden standardisiert und in ein zentrales System integriert.
  • Die Lösung steigert die Effizienz der Abläufe: Der komplexe Prozess der Freischaltplanung wird durch Workflows unterstützt. 
  • Implizite Abhängigkeiten der Arbeitsschritte können berücksichtigt werden.
  • Damit erhöhen sich Nutzerfreundlichkeit und Prozesssicherheit immens.
  • Mit den Reporting-Funktionen können unkompliziert Kennzahlen und Statistiken erstellt werden. Auslastungen und Verfügbarkeiten werden schnell erkannt, die Disposition wird optimiert, und keine Maßnahme bleibt offen.
  • Ein umfangreiches Berechtigungskonzept erlaubt es, Zuständigkeiten differenziert abzubilden – für jede in den Prozess involvierte Rolle.

AVO wurde in einer Drei-Schichten-Architektur mit intuitiver Benutzeroberfläche ausgeprägt. Neben ergonomische Dialogen zur Erfassung von Stammdaten zeichnet sich das System durch frei konfigurierbare Interfaces zu anderen datenhaltenden Systemen (Freischaltungen, Aufgaben, Projektaufträge, Rahmenbestellungsabrufe …) aus. 

  • Effiziente Abläufe
    Alle Kernprozesse werden standardisiert und in ein zentrales System integriert.
  • Automation
    Der komplexe Prozess der Freischaltplanung wird durch Workflows unterstützt.
  • Prozesssicherheit
    Implizite Abhängigkeiten der Arbeitsschritte können berücksichtigt werden.
  • Alles im Blick
    Reporting-Funktionen liefern übersichtliche Kennzahlen und Statistiken.
  • Adaptierbar
    Ein umfangreiches Berechtigungskonzept erlaubt es, Zuständigkeiten differenziert abzubilden – für jede involvierte Rolle.
Ihr Kontakt Andreas Gergs Was kann ich für Sie tun?
+49 241 918 790

Direkt anrufen