SOPTIM Connect

für Übertragung & Transport

SOPTIM Connect für Übertragung & Transport

SOPTIM Connect unterstützt seit vielen Jahren Übertragungs- und Transportnetzbetreiber dabei, die gestiegene Komplexität durch sichere und performante IT-Lösungen zu bewältigen. Da sich die Dynamik von Märkten und Regulierung immer schwieriger vorhersagen lässt, sind unsere Lösungen flexibel, skalierbar und können schnell erweitert und angepasst werden. Mit SOPTIM Connect werden „first-of-kind“-Projekte mit hohem Innovationscharakter realisiert. Unsere Methoden des Asset-based Software Engineering sorgen dafür, dass sich dabei Kosten und Risiken stets im überschaubaren Rahmen bewegen. SOPTIM ist ein langjähriger und verlässlicher Partner der Energiewirtschaft. Lösungen von SOPTIM Connect genügen höchsten Ansprüchen an die IT-Sicherheit und haben sich vielfach in kritischen Infrastrukturen bewährt.

Andreas Gergs
Wir bringen die neuen Intraday-Prozesse rechtzeitig und zuverlässig ins Rollen.
Andreas Gergs

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte und Lösungen:

SC:MOLS
SC :MOLS MOLS: Merit-Order-List-Server

Fairer Wettbewerb im Regelleistungsmarkt Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission, Amprion, TransnetBW und Tennet TSO sichern gemeinsam im Rahmen des sogenannten Netzregelverbundes (NRV) die Netzstabilität. Um Frequenzschwankungen auszugleichen, setzen sie die drei Regelleistungsarten Primärregelleistung (PRL), Sekundärregelleistung (SRL) und Minutenreserveleistung (MRL) ein. Der prognostizierte Bedarf an Minutenreserveleistung wird...

mehr erfahren
  • Koordination
    MOLS koordiniert deutschlandweit die Abrufe der Minutenreserve.
  • Entlastung
    MOLS macht die gestiegenen operativen Aufwände für ÜNB und Anbieter beherrschbar.
  • IT-Sicherheit
    MOLS erfüllt die hohen Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit einer kritischen Infrastruktur.
  • Verlässlich
    MOLS läuft seit Mitte 2012 ohne ungeplanten Ausfall.
  • "First of kind"
    MOLS ist ein erfolgreiches „first-of-kind“-Projekt im Kontext der Energiewende.
  • Projektziel erreicht
    MOLS ermöglicht einen bundesweit einheitlichen, offenen und liquiden Markt für Minutenreserve.
SC:LMS
SC :LMS Projekt LaMaS: Last-Management-Server

Abschaltbare Lasten sorgen für Systemstabilität Im Kontext der Energiewende rückt neben der Transformation der Energieerzeugung die Flexibilisierung der Nachfrage in den Fokus. Grundsätzlich kann die volatile Stromeinspeisung erneuerbarer Energien ebenso durch regelbare Kraftwerke wie durch steuerbare Lasten ausgeglichen werden. Stößt die Stabilisierung der Übertragungsnetze mit Regelenergie an ihre Grenzen, so haben die...

mehr erfahren
  • Koordiniert
    LaMaS koordiniert deutschlandweit die Abrufe der abschaltbaren Lasten.
  • Entlastung
    LaMaS macht die gestiegenen operativen Aufwände für ÜNB und Anbieter beherrschbar.
  • IT-Sicherheit
    LaMaS erfüllt die hohen Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit einer kritischen Infrastruktur.
  • Flexibilität
    Mit LaMaS wird Nachfrage flexibilisiert: Industrielle Verbraucher können einen Beitrag zur Systemstabilität leisten.
  • Schnell und sicher realisiert
    LaMaS profitiert von Erfahrungen des Merit-Order-List-Servers (MOLS)
SC:AVO
SC :AVO AVO – Zentrales Planungs-Tool für die Arbeitsvorbereitung

Arbeitsvorbereitung bereichsübergreifend planen Die Arbeitsvorbereitung in verschiedenen Bereichen zu konsolidieren und zu vereinheitlichen, ist ein zentrales Thema für Netzbetreiber, da hier beachtliche Effizienzpotenziale gehoben werden können. Insbesondere müssen Betriebsmittel des Transport- und des Verteilnetzes für Revisionen, Umbauten oder wiederkehrende Wartungsarbeiten und Kontrollen freigeschaltet werden. Diese Außerbetriebnahme bedarf aus...

mehr erfahren
  • Effiziente Abläufe
    Alle Kernprozesse werden standardisiert und in ein zentrales System integriert.
  • Automation
    Der komplexe Prozess der Freischaltplanung wird durch Workflows unterstützt.
  • Prozesssicherheit
    Implizite Abhängigkeiten der Arbeitsschritte können berücksichtigt werden.
  • Alles im Blick
    Reporting-Funktionen liefern übersichtliche Kennzahlen und Statistiken.
  • Adaptierbar
    Ein umfangreiches Berechtigungskonzept erlaubt es, Zuständigkeiten differenziert abzubilden – für jede involvierte Rolle.
SC:FSP
SC :FSP FSP: Freischaltplanungssystem

Freischaltungen planen, abstimmen und lenken Betriebsmittel des Transportnetzes müssen für anfallende Revisionsarbeiten oder Umbaumaßnahmen sowie für wiederkehrende Wartungsarbeiten und Kontrollen freigeschaltet werden. Mit den Freischaltungen werden die Betriebsmittel und ggf. die zugehörigen Strecken außer Betrieb genommen. Freischaltungen sind daher mit den jeweils betroffen Parteien wie Kraftwerksbetreibern, Verteilnetzbetreibern, Industriekunden oder...

mehr erfahren
  • Überall einloggen
    TBT ist als Web-Anwendung realisiert, sodass überall auf einfache Weise darauf zugegriffen werden kann.
  • Nutzerfreundlich
    Übersichtliche Bedienoberflächen vereinfachen die Steuerung des Prozesses.
  • Übersicht
    Die Netztopologie der Betriebsmittel wird schlüssig abgebildet. Kollisionen werden schnell aufgedeckt und vermieden.
  • Automation
    Zahlreiche Kommunikationsaufgaben wie z. B. „Zustimmungen einholen“ werden mit TBT zuverlässig automatisiert.
  • Anpassbar
    Das System unterstützt verschiedene Rollen und Rechte (Antragsteller, Entscheider) mit spezifischen Benutzeroberflächen.
SC:TPF
SC :TPF Transparenzplattform

Veröffentlichungspflichten effizient erfüllen und sicher dokumentieren Durch nationale und europäische Verordnungen und Gesetze sowie durch Selbsterklärungen haben sich europäische Übertragungsnetzbetreiber dazu verpflichtet, Betriebs- sowie Marktdaten, Netzkennzahlen und weitere Unternehmensinformationen zu veröffentlichen. Das Verbot, Marktteilnehmer zu diskriminieren, erfordert, die zu veröffentlichenden Daten allen Marktteilnehmern...

mehr erfahren
  • Zentrale Steuerung
    Die Lösung ermöglicht es, die Datenakquisition, -verarbeitung und- veröffentlichung zentral zu koordinieren.
  • Automation
    Große Datenmengen aus verschiedenen Quellen werden performant und automatisiert verarbeitet.
  • Compliance jederzeit nachweisen
    Prozess und Ergebnis der Veröffentlichung werden dokumentiert.
  • Hochverfügbar
    Die Lösung erfüllt höchste Anforderungen an Verfügbarkeit und IT-Sicherheit.
  • Reduzierte Kosten
    Die Aufwände für die Veröffentlichungspflichten wurden signifikant reduziert.
  • Zukunftsfähig
    Die Lösung ist flexibel, skalierbar und kann schnell an geänderte Rahmenbedingungen angepasst werden.
SC:TSOI
SC :TSOI TSO Info-Portal

Standardisierte Abstimmung der europäischen ÜNB Zuverlässige und aktuelle Daten über regelzonen- und regelblockübergreifende Lastflüsse und Randintegrale bilden die Basis, um die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Übertragungsnetzbetreibern zu koordinieren. Sie dienen für weitere Prozesse wie Abrechnungen oder Netzplanung und Netzberechnung. Diese Daten müssen transparent und diskriminierungsfrei allen Übertragungsnetzbetreibern...

mehr erfahren
  • Zukunftssicher
    Die Funktionalität der bestehenden Lösung wurde in eine moderne IT-Architektur überführt.
  • Adaptierbar
    Auf Veränderungen von Importstrukturen kann einfach und schnell reagiert werden.
  • Effiziente Datenhaltung
    Alle Daten werden an einer zentralen Stelle gesammelt.
  • Flexibel
    Zusätzliche Datensätze können einfach integriert werden. Neue Funktionalitäten werden zeitnah realisiert.
  • Mehr Komfort
    Anwender profitieren von verbesserter Nutzerführung und Übersichtlichkeit.
SC:NK
SC :NK NetKom: Netzwirtschaftliches Kommunikationsportal

Transparenter Informationsaustausch zwischen ÜNB und VNB Zwischen Übertragungsnetzbetreibern und deren Marktpartnern (Verteilnetzbetreiber und Lieferanten) müssen zahlreiche Abrechnungsprozesse und Datenübermittlungen koordiniert werden. So fordern ÜNB beispielsweise zyklisch eine Meldung der vergüteten EEG-Mengen bei den Verteilnetzbetreibern ein, um die Wälzung bis zur EEG-Umlage berechnen zu können. Über diesen Umwälzungsprozess werden...

mehr erfahren
  • Transparenz
    NetKom erhöht für alle Teilnehmer Transparenz und Übersicht, indem es und aktuelle und zuverlässige Informationen bereitstellt.
  • Prozesssteuerung
    NetKom ermöglicht verlässliche Prozesse, indem es Nutzer konsequent führt.
  • Entlastung
    Fachkräfte werden durch die strukturierte Unterstützung der Informationsprozesse bestmöglich entlastet.
  • Sicherheit
    Versionierung und Authentifizierung sichern die Integrität der Daten.
SC:TSOS
SC :TSOS TSO-Scheduling-System

Fahrplanmanagement unlimited Der Fortschritt der Liberalisierung der Energiemärkte lässt sich an der Zunahme der Transaktionen im europäischen Energiehandel ablesen. Da jede Transaktion eine Fahrplanmeldung nach sich zieht, steigen die operativen Aufwände für Bilanzkreisverantwortliche und Übertragungsnetzbetreiber gleichermaßen. Das TSO-Scheduling-System von SOPTIM Connect dient Übertragungsnetzbetreibern dazu, sämtliche Aufgaben im Rahmen...

mehr erfahren
  • Alles im Blick
    Über eine komfortable Oberfläche werden Nutzer alarmiert, sobald es notwendig ist, manuell einzugreifen.
  • Alles im Griff
    Übersichtliche Anzeigen erlauben es, Konflikte schnell zu erkennen und zu beheben.
  • Effizienz
    Stammdaten können effizient verwaltet und mit Marktpartnern synchronisiert werden.
  • Hochverfügbarkeit und Performanz
    Das TSO-Scheduling-System bewältigt einen hohen Datendurchsatz bei einer Verfügbarkeit von 99,9 %.
  • Integration
    Die Lösung ist optimal integriert. Sie versorgt zahlreiche weitere Systeme, wie z. B. den Leistungs-/Frequenzregler.
SC:EASS
SC :EASS EASS: Energy Accounting and Settlement System

Verbundabrechnung nach ENTSO-E Aufgrund technischer Gegebenheiten ist der geplante Austausch von Energie zwischen den Regelzonen der europäischen Übertragungsnetzbetreiber nicht immer exakt zu realisieren. Es entsteht „ungewollter Austausch“ von Energie. Dieser ungewollte Austausch muss erfasst und ausgeglichen werden. Innerhalb der Union for the Co-ordination of Transmission of Electricity (UCTE) geschieht dieser Ausgleich nach festgelegten Regeln in natura. Die...

mehr erfahren
  • Konformität
    Die Lösung ist konform zu dem „Implementation Guide Accounting and Settlement“ der ENTSO-E.
  • Hochverfügbar
    EASS läuft seit September 2013 ohne ungeplanten Ausfall.
  • Transparenz
    Alle Daten sind nachvollziehbar und transparent organisiert, so dass keiner Partei Vor- oder Nachteile entstehen.
  • Flexibilität
    Die Lösung ist flexibel und kann schnell an geänderte Regeln und Verfahren angepasst werden.
  • Entlastung im täglichen Betrieb
    EASS vereinfacht die Abstimmung zwischen den europäischen Übertragungsnetzbetreibern.
  • Vielseitig
    EASS unterstützt die Rollen Control Center-, Control Block- und Control Area Operator.
SC:EEE
SC :EEE SOPTIM EErniE: Erneuerbare Energien im Einsatz

Prognosen erstellen, vergleichen, verbessern SOPTIM EErniE ist ein System zur Prognose- und Istwert-Erfassung für erneuerbare Energien. Es dient dazu, die Einspeisung erneuerbarer Energien mit hoher Güte vorherzusagen. Zu diesem Zweck können die  SOPTIM-Prognosen , aber auch Prognosen anderer Anbieter in die Anwendung integriert werden. Das bietet Nutzern die Möglichkeit, die Stärken verschiedenster Prognoseverfahren und -modelle intelligent zu kombinieren....

mehr erfahren
  • Bessere Prognosen
    Mit EErniE können die Stärken verschiedener Verfahren kombiniert werden.
  • Klare Sicht
    durch umfangreiche Funktionen zur Analyse- und Auswertung
  • Mehrwert
    durch Integration des ERRP-Prozesses
  • Aktuelle Daten
    EErniE kann direkt in das Leitsystem integriert werden und bietet damit einfachen Zugriff auf aktuelle Istdaten.
Ihr Kontakt Andreas Gergs Was kann ich für Sie tun?
+49 241 918 790

Direkt anrufen