Newsletter 1/2016

Ausgabe vom 01.02.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Sehen, was Sie weiterbringt“, das ist das neue SOPTIM Messemotto zur E-world energy & water. Aber nicht nur auf der Messe können Sie Informationen über SOPTIM, über neue Lösungen und über Partnerschaften entdecken, sondern auch in unserem neuen Newsletter.

Was gibt es Neues aus dem Hause SOPTIM? Wir berichten über eine neue Partnerschaft zweier Aachener Unternehmen, über den Start der letzten REMIT-Etappe und über die Stiftung Energieinformatik, die zum Netzwerken und Bewerben einlädt. Außerdem präsentieren wir Ihnen das neue Synergie-Portfolio der SOPTIM AG und unser SOPTIMAX  liefert Ihnen einen aktuellen E-World-Lagebericht.

Und auf der E-World? Dort schärfen Sie Ihren Blick für die zukünftigen Herausforderungen im Energiemarkt. Lösungen zur Umsetzung der Digitalisierung, Prozessautomatisierung mit SOPTIM Energy oder unser neues übersichtliches Portfoliocockpit sind nur einige der Highlights, die in Halle 1, Stand 430, auf Sie warten.

Sie haben noch kein Ticket? Dann fordern Sie gleich hier eins an:

 

Wir wünschen Ihnen bestes Lesevergnügen und freuen uns, wenn Sie uns auf der E-World besuchen.

Mit besten Grüßen aus Aachen

Tina Falter

SOPTIM und Trianel besiegeln Partnerschaft

Die SOPTIM AG, führender Anbieter von Software-Lösungen für alle Marktrollen in der Energiewirtschaft, und die Trianel GmbH, mit knapp 60 Gesellschaftern größte Stadtwerkekooperation in Europa, haben ihre langjährige Zusammenarbeit mit einem Partnerschaftsvertrag auf eine neue Basis gestellt. Im Zentrum steht das gemeinsame Projekt IES. Lesen Sie mehr dazu

Ein einzigartiges Synergieportfolio

Wer Kunden von sich überzeugen will, muss nicht nur Top-Produkte im Portfolio haben. Als Anbieter muss man sich auch klar strukturiert aufstellen und kommunizieren. Mehrwerte der Lösungen und Services sind deutlich zu benennen und transparent darzustellen, damit sie leicht verstanden werden. Diesem Ziel dient die neue Gliederung des SOPTIM-Produktportfolios in die drei Marken SOPTIM Energy, SOPTIM Connect und SOPTIM Workbench. Lesen Sie mehr dazu

Studium trifft Wirtschaft

Am 27.11.2015 öffneten sich an einem sonnigen Freitagmorgen für Studierende des Fachbereichs Energietechnik und für die Stifter und Förderer der Stiftung „Energieinformatik“ die Türen der SOPTIM AG. Denn diesmal durfte die SOPTIM Gastgeber für die mittlerweile dritte Veranstaltung „Studium trifft Wirtschaft“ sein. Das Ziel: Studierende und Unternehmen sollen Kontakte knüpfen und sich austauschen. Lesen Sie mehr dazu

Letzte REMIT-Stufe wird gezündet

REMIT ist in aller Munde, denn die Richtlinie tritt aktuell etappenweise in Kraft. Sie betrifft praktisch alle Energieunternehmen und viele Industriebetriebe. Ziel der europäischen Verordnung über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandelsmarkts ist es, Preismanipulationen in den europäischen Märkten für Strom und Gas vorzubeugen. SOPTIM hat seine Handels- und Beschaffungssoftware rechtzeitig für Datenaufbereitung und Meldeprozesse fit gemacht. Lesen Sie mehr dazu

Glosse

Jedes Jahr von Anfang Januar bis Mitte Februar tritt bei einigen Menschen bei uns im Hause ein merkwürdiges Phänomen auf. Der Name dieser Erscheinung ließe vermuten, dass es sich um die spezielle Ausprägung einer Allerweltserkrankung handelt. Doch die dabei üblicherweise auftretende erhöhte Körpertemperatur lässt sich bei Betroffenen meist nicht feststellen – es sei denn, eine handfeste Grippe vervollständigt das Krankheitsbild. Typische Symptome dieses zeitweise auftretenden Phänomens sind Schlaflosigkeit, Phantasieren und quasi autistisches Sozialverhalten. Lesen Sie mehr dazu

Ihr Kontakt Stephanie Lemken Was kann ich für Sie tun?
+49 241 918 790

Direkt anrufen