Newsletter II/2012

Ausgabe vom 27.06.2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sind Sie im Fußballfieber? Gut. Dann haben Sie jetzt noch einen Tag Atempause und den Kopf frei(er) für "Energiewirtschaftliches“. In diesem Zuge hier die neuesten Infos von SOPTIM. Allem voran laden wir Sie herzlich zum SOPTIM Anwendertreffen am 12.-13. September 2012 in Düsseldorf ein.

Was erwartet Sie noch in dieser Ausgabe? Es gibt Informationen zu einem neuen SOPTIM Produkt für das Fahrplanmanagement und wir zeigen in einem Beitrag die wichtige Funktion dezentraler Marktplätze in einem zukünftigen Energieszenario. Sie lesen über die Erweiterung unserer Vertriebslösung SOPTIM VIM um eine Expertenprognose und – damit einhergehend – über unserer Vertriebspartnerschaft mit dem Prognosespezialisten metalogic GmbH. Zum Abschluss wie immer … Energiewirtschaftliches mit einem Augenzwinkern in unserer Glosse.

 

Ein informatives Lesevergnügen wünscht

Kerstin Hartmann

Komfort und Sicherheit im Fahrplanmanagement

Komplexe Prozesse in europäischen Energiemärkten erfordern die Nutzung vorhandener Effizienzpotenziale – insbesondere bei kurzzyklisch regelmäßig wiederkehrenden Geschäftsprozessen. Vor diesem Hintergrund hat die SOPTIM AG ihr Leistungsportfolio um einen weiteren Baustein ergänzte: SOPTIM NomT – das Nominierungstool. Auf dem Weg zur Marktreife profitierte das Produkt von der langjährigen Expertise der SOPTIM Experten beim Fahrplanmanagement- und Nominierungsprozessen. Dazu mehr

Intelligente Marktplätze unterstützen die intelligenten Netze

Der rasante Ausbau der Erneuerbaren Erzeugung stellt die Netze vor sehr große Aufgaben. Zum einen ist der großräumige Transport vom Erzeugungsschwerpunkt im Norden zu den Verbrauchsschwerpunkten im Ruhrgebiet und im Süden zu bewältigen. Zum anderen gilt es, die dezentrale Erzeugung in die Verteilnetze aufzunehmen und abzutransportieren. Beides zwingt zum Ausbau der Netze in erheblichem Umfang, wie die einschlägigen Gutachten unzweifelhaft belegen. Dazu mehr

Partnerschaft zwischen metalogic und SOPTIM

Der neue SOPTIM Seminarplan ist jetzt online. Die sehr gute Resonanz des letzten Semesters hat uns veranlasst, nur leichte Änderung im Angebot vorzunehmen. Das Programm wurden um zwei Kurse erweitert: Neu sind die Schulung zu EKM Flex Report und die Erweiterungs-Schulung zu SOPTIM BKM. Das gesamte Seminarangebot finden Sie auf unserer Internetseite. Dazu mehr

SOPTIM Akademieprogramm für das 2. Halbjahr 2012

Der neue SOPTIM Seminarplan ist jetzt online. Die sehr gute Resonanz des letzten Semesters hat uns veranlasst, nur leichte Änderung im Angebot vorzunehmen. Das Programm wurden um zwei Kurse erweitert: Neu sind die Schulung zu EKM Flex Report und die Erweiterungs-Schulung zu SOPTIM BKM. Das gesamte Seminarangebot finden Sie auf unserer Internetseite. Dazu mehr

Kurz-Infos aus der Produktwelt II/2012

SOPTIM VIM/SOPTIM BKM: Mit Release 6.1.2 kann z. B. die Bottom-Up Aggregation auf Basis der Prognosen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses durchgeführt werden und quotierte Zusatzkosten wurden ergänzt. Dazu mehr

Mit Work-Life-Balance zur Energiewende

Kürzlich war ich auf einem Seminar für Work-Life-Balance. Der Referent verteilte ein Meter lange Zollstöcke an alle Teilnehmer. Jeder Zentimeter darauf sei ein Lebensjahr, sagte er. Der gesamte Zollstock entspreche der maximalen Lebensdauer eines Menschen. "Schauen Sie mal, wo Sie stehen und wie weit Sie auf der Skala noch kommen möchten." Den ganzen Meter voll zu machen, ist bekanntlich nur den wenigsten vergönnt. Dazu mehr

+49 241 918 790

Direkt anrufen