SE : MMM
SE :MMM Mehr-/Mindermengenermittlung

Mit Hilfe dieses Moduls werden Mehr-/Mindermengen zählpunktscharf erstellt und per Report ausgegeben. Basisdaten sind die Tagesmengen aus der Bilanzierung/Allokation, die pro Zählpunkt im Mehr-/Mindermengenzeitraum ermittelt wurden. Demgegenüber stehen die entsprechenden Ablesedaten im Mehr-/Mindermengenzeitraum. Die Ablesedaten werden dazu rollierend oder im Stichtagsverfahren einmal im Jahr in das System importiert. Hierbei werden diverse Formate unterstützt. Es werden Mehr/-Mindermengen für Netznutzungs- zählpunkte sowie Einspeisezählpunkte ermittelt. Für letztere nur, sofern diese einem Lieferanten zugeordnet sind und nicht einer EEG bzw. KWK-Vergütung unterliegen. Weiterhin können ORDERS-Anfragen der Lieferanten gepflegt, Allokationslisten für die Lieferanten erstellt sowie die monatlichen Mehr- und Mindermengen für den MGV zusammengefasst werden. Das Modul unterstützt aber auch die Ausgabe der Bilanzierungs- bzw. Allokationsmengen entsprechend der Standardschnittstellen der Abrechnungssysteme SAP, Schleupen, Wilken u. a.

  • Reduzierte Prozesskosten
  • Hohe Prozesssicherheit und Vermeidung von Pönalen
  • Hohe Transparenz
  • Prozess-Know-how
  • Flexible Systemintegration
Ihr Kontakt Eva Spille Was kann ich für Sie tun?
+49 241 918 790

Direkt anrufen