Menü

Auszubildende – Mathematisch-technische Softwareentwickler (m/w)

Haben Sie sich mal gefragt, wer erhellende Ideen liefert, wenn irgendetwas zwischen Kraftwerk und Glühbirne auf der langen Leitung steht? Wer unverzichtbarer Energie wieder schnell und zuverlässig die Richtung vorgibt? Es sind die intelligenten IT-Lösungen und -Produkte von SOPTIM - und das Team, das dahintersteckt. Immer wenn es darum geht, komplexe Ströme datenseitig abzubilden und zu steuern, kommen wir ins Spiel: um Strom und Gas in geordnete Bahnen zu lenken. Sind Sie dabei? So wie mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere Kunden vorwiegend aus der Energiewirtschaft begeistern. Seit über 40 Jahren in über 2.000 Projekten!
 
Keine Lust auf ein rein theoretisches Studium und dennoch den Ehrgeiz, eine Ausbildung mit Perspektive zu starten? Wir bilden aus - mit Systematik, Anspruch und Engagement:
 
Mathematisch-technische Softwareentwickler (m/w)
 
Was Sie bei uns lernen werden:
Während der 3-jährigen Ausbildung können Sie graue Theorie mit Leben füllen: Das Rechenzentrum der RWTH und die FH Aachen vermitteln Ihnen in Vorlesungen und Übungen die theoretischen Grundlagen, die Sie brauchen, um bei uns in realen Projekten durchstarten zu können. Bei uns im Betrieb lernen Sie, Probleme systematisch anzugehen: Zunächst analysieren Sie die fachlichen und technischen Anforderungen und erarbeiten anschließend Konzepte für komplexe objektorientierte und datenbankbasierte Softwaresysteme. Diese setzen Sie mit modernen Entwicklungsumgebungen um, dokumentieren die entstandene Software und verwenden gängige Teststrategien und -werkzeuge. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Einblicke in den gesamten Prozess der Softwareerstellung, einschließlich Projektplanung und -steuerung sowie Änderungs- und Konfigurationsmanagement. Wenn Sie nicht nur die Prüfungen erfolgreich ablegen, sondern darüber hinaus auch noch eine Bachelorarbeit schreiben, erhalten Sie zusätzlich zur abgeschlossenen Ausbildung als Mathematisch-technischer Softwareentwickler den Bachelor der Fachrichtung „Scientific Programming". Eine anspruchsvolle und zukunftsorientierte Ausbildung!
 
Ihre Startvoraussetzungen:
Als zukünftiger MATSE sollten Sie Ihr Abitur oder Ihre Fachhochschulreife nicht nur mit guten Noten abgeschlossen, sondern darüber hinaus auch eine ausgeprägte mathematische Begabung haben. Sie programmieren mit Begeisterung und gehen Aufgaben und Probleme analytisch und systematisch an. Motivation und Einsatzbereitschaft sind für Sie dabei selbstverständlich. Wenn Sie sich außerdem als Teamplayer bezeichnen und an einer anspruchsvollen und spannenden Ausbildung interessiert sind, sollten wir uns kennenlernen. Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie unter 
www.matse-ausbildung.de.
 
Nutzen Sie Ihre Chance, mit einem erfolgreichen und modernen Unternehmen in Ihre Zukunft zu starten und machen Sie bei uns heute schon das, was Sie woanders erst morgen tun dürfen! Wir freuen uns auf weitere Teamplayer, die Lust haben, technologisch anspruchsvolle Software zu entwickeln, damit bei unseren Kunden alles läuft. Bei erfolgreichem Abschluss und guter Zusammenarbeit streben wir eine spätere Übernahme unserer Auszubildenden an.

Sie denken, das wäre etwas für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen Zeugniskopien, bevorzugt per E-Mail an 
jobs@soptim.de

Tipps für Ihre Bewerbung bei SOPTIM finden Sie hier.
+49 241 918 790

Direkt anrufen